Mv Lyra Leonberg e.V.
1. Vorsitzende

Margarete Berndt

Im Brühl 45

71229 Leonberg

       Die Ausbildung bei der Lyra

Diese Instrumente kannst du bei uns erlernen:

 
Holzblasinstrumente

  • Querflöte
  • Oboe
  • Klarinette
  • Bassklarinette (Ausbildung zunächst auf der Klarinette)
  • Fagott
  • Saxophon

Blechblasinstrumente

  • Trompete  / Flügelhorn
  • Tenorhorn / Bariton
  • Waldhorn
  • Posaune
  • Tuba

Schlaginstrumente

  • Schlagzeug (Drumset)
  • Pauke
  • Stabspiele (Xylophon, Glockenspiel)
  • Percussion (z.B. Conga, Bongos, Maracas)

Bei den Schlaginstrumente ist die Ausbildung instrumentenübergreifend angelegt. Das bedeutet, die Schlagzeugausbildung beinhaltet immer die Ausbildung an allen 4 Instrumentengruppen. Der Schwerpunkt liegt jedoch aufgrund seiner Bedeutung für das Orchester auf dem Schlagzeug (Drumset).

Infos über die Ausbildung

Die Ausbildung übernehmen qualifizierte Instrumentallehrer, die i.d.R. ein abgeschlossenes Musikstudium, auf jeden Fall aber professionelle Kenntnisse auf den jeweiligen Ausbildungsinstrumenten besitzen.

Bei uns in Kooperation mit der Jugendmusikschule Leonberg.

Der Unterricht findet in der Regel als Einzelunterricht statt, auf Anfrage auch in einer Kleingruppe (2 bis max. 3 Schüler). Die Erstellung des Stundenplanes erfolgt durch die Ausbilder in Abstimmung mit den Eltern.

Wir bilden folgende Instrumentengruppen aus:

Durch unser vielfältiges musikalisches Angebot ist ein Einstieg bei uns auf jedem Niveau möglich. Ist keine musikalische Vorerfahrung vorhanden, werden in unserer Blockflötengruppe die Basisinformationen vermittelt. Nach ersten Erfahrungen mit einem Instrument ist ein Einstieg in die Bläserband(e) und später in unseren Jugendgruppen möglich. So kann jeder das tolle Gefühl erleben, in einer Gruppe gemeinsam zu musizieren.

Erfahrungsgemäß ist das Spielen in einer Gruppe eine wichtige Ergänzung zum Einzelunterricht, weswegen dies in unserem Verein konsequent und so früh wie möglich praktiziert wird. 

Das Ziel der Ausbildung ist die Fähigkeit im Großen Orchester des Musikvereins mitspielen zu können. Die Jugendlichen werden hier schrittweise integriert und gefördert. Aus diesem Grund ist auch die Teilnahme in der Jugendgruppe bzw. dem Jugendorchester verpflichtend für alle Schüler des Musikvereins. Ein Übergang in das Große Orchester ist leistungsabhängig (z.B. nach bestandenem D2-Lehrgang des BVBW) ab einem Alter von ca. 14 Jahren möglich. Parallel zum Übergang in das Große Orchester musizieren die jugendlichen Musiker weiterhin im Jugendorchester.

Die Einzelausbildung kann neben dem Spielen im Großen Orchester beliebig weitergeführt werden, schließlich lernt man ja nie aus!

Wenn Du nun neugierig geworden bist und nähere Informationen benötigst, melde dich doch einfach bei unserem Jugendleiter Alexander Langer oder bei seiner Stellvertreterin Sandra Rößler.

Kontakt Alexander Langer

Kontakt Sandra Rößler

Wir freuen uns auf Dich! Bis bald im Musikverein Lyra Leonberg e.V.

Lehrgänge

Dem jeweiligen Leistungsstand entsprechend, ermöglichen wir unseren Schülern an den Lehrgängen des Blasmusikverbandes teilzunehmen. Ziel dieser Lehrgänge ist neben der Vermittlung von musiktheoretischen und praktischen Fähigkeiten besonders auch die Vernetzung der Jungmusiker aus verschiedenen Vereinen des Verbands.

Bei den Lehrgängen können Leistungsabzeichen (D1 - D3-Lehrgänge / Leistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold) erworben werden. Dazu finden theoretische und praktische Prüfungen am Ende des Lehrgangs statt.  

Die Lehrgänge finden normalerweise in den Osterferien statt.

Auf die Prüfungen werden unsere Schüler vor den Lehrgängen in einem zusätzlichen musiktheoretischen Unterricht, der von uns kostenlos angeboten wird, vorbereitet. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung erfolgt durch die Instrumentallehrer während des regulären Unterrichts.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Musikverein Lyra Leonberg e.V.

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.

E-Mail

Anfahrt